CAMDEN 500

JetztErhältlich!!!!

Camden 500

500 Series Preamp and Signal Processor

Camden 500 ist der reinste, linearste und transparenteste Vorverstärker, den Sie je gehört haben. Camden 500 wurde von Grund auf so konzipiert, dass es das ultimative Frontend für das moderne Studio und den Ingenieur ist und den Strapazen moderner Workflow- und Produktionstechniken standhält. Es verfügt über eine vollständig originale, maßgeschneiderte Camden-Preamp-Topologie, die eine beeindruckende rauscharme und verzerrungsarme Leistung sowie Frequenz- und Phasenlinearität bei allen Verstärkungseinstellungen erzielt.

Das Summenergebnis ist -129,8 dB EIN (150 Ohm, ungewichtet),                                    THD + N liegt bei 0,0002%,                                                                             Frequenzgang von ± 0,7 dB von 5 Hz bis 200 kHz bei maximaler Verstärkung und <2 ° Phasenverschiebung bei 20 Hz - 20 kHz.

Für Momente, in denen ein bisschen "britischer" Charakter erforderlich ist, anstatt einen Transformator zu verwenden und mit seinen Nachteilen leben zu lernen, entwickelte Cranborne Audio "Mojo" - zwei diskrete analoge Sättigungsstile, die Camden 500 in die fettesten, wärmsten und charaktervollsten Vorverstärker in Ihrem Arsenal verwandeln - alles auf Knopfdruck. Das Beste ist, dass "Mojo" im Gegensatz zu Transformatoren und anderen älteren Konstruktionen subtil sein kann, es kann auch übertrieben werden, aber es kann auch bypassed werden.

Sauber, präzise und natürlich an allen Positionen                                                     Während in den Vorverstärkerspezifikationen häufig fantastische Werte für bestimmte Verstärkungswerte angegeben werden, ändern sich diese Werte bei einer Erhöhung des Gains häufig radikal. Camden 500 wurde entwickelt, um alle seine beeindruckenden Leistungsdaten bei allen Verstärkungspositionen von 8 dB bis 68 dB zu erhalten. Dies bedeutet, dass selbst wenn der Vorverstärker mit maximaler Verstärkung läuft, der Phasen- und Frequenzgang linear bleibt und der THD immer unhörbar bleibt, sodass alle Verstärkungspositionen für jede Kombination aus Quelle und Mikrofon verwendet werden können.

Vintage, warm und Coloured - dank Mojo                                                                     Der Camden 500 verfügt über "Mojo" - eine neue Art von Sättigungsschaltung, die aus einer Reihe von Filtern und diskreten Generatoren zweiter / dritter Ordnung besteht, die eine präzise Emulation des Sättigungs- und Low-End-Verstärkungsverhalten von Transformatoren und Röhrengeräten auf Vintage-Basis ermöglichen. Der Schlüssel zu "Mojo" ist, dass es nach Geschmack gewählt werden kann; Verwenden Sie subtile Mengen für die sanfte Sättigung, oder wählen Sie weit über den Punkt hinaus, an dem destruktives Clipping normalerweise bei Transformatoren auftritt. Das Beste an "Mojo" ist vielleicht, dass es bypassed werden kann, um den unverfälschten Basissound des Camden 500 zu zeigen.

Thump                                                                                                                 Thump ist ein Stil, der am besten für niederfrequente Instrumente geeignet ist, aber nicht darauf beschränkt ist. Thump erregt Low-End-Inhalte, indem Oberwellen im Bereich von ~ 100 Hz bis 20 Hz und darunter angehoben werden, ohne die Grundfrequenzen zu erhöhen. Dies führt zu einem volleren Low-End-Wert auf allen Wiedergabemedien. Da Thump nicht EQ-basiert ist, wird der zusätzliche Obertongehalt durch die Quelle und den vorhandenen niedrigen Frequenzbereich bestimmt, was zu einer natürlichen Hinzufügung von zusätzlichem "Thump" führt. Ähnlich klingende EQ-Bewegungen führen zu extremer Unklarheit, da die gesamte Schallenergie erhöht wird - selbst unerwünschte Audiodaten zwischen den Hits.

Cream                                                                                                                    Cream führt eine Vintage-Glätte ein, die es den Tracks ermöglicht, tief in einer komplexen Mischung zu sitzen, auf eine Art wie sie dass mit einem EQ nicht reproduziert werden können. Die Creme-Einstellung erhöht den THD drastisch und glättet die tiefen Mitten. Wie bei Thump ist Cream nicht EQ-basiert und wird rein durch Mischen von 2 Sättigungsstufen mit dem Trockensignal und zusätzlichen Harmonischen erreicht. Die Creme variiert vollständig von der harmonischen Signatur der eingehenden Quelle. Es erhöht die Vorwärtsbewegung im High-End-Bereich und erzeugt einzigartige harmonische Klangeffekte für mid-range-Instrumente, aber es wird auch Low-End auf allen full-range-Quellen sowie einen einzigartigen "Compression-Style" -Effekt für Transienten hinzugefügt.

Technical Specifications:

User Manual: 

CranborneAudio_Camden500_TechSpecs.pdf CranborneAudio_Camden500_TechSpecs.pdf
Größe: 1087,414 Kb
Typ: pdf
Camden_500_User_Manual.pdf Camden_500_User_Manual.pdf
Größe: 1481,166 Kb
Typ: pdf

Jetzt Erhältlich!!!!

Resolution Magazine's Dec' 18 Camden 500 review

Key Quotes:

"I was struck by how clean the gain was at very high gain settings. But the kit sounded especially ‘big’ when a bit of Thump was introduced. I was soon tempted to crank the MOJO full up for a big warm Bonham-like sound, and we were rocking."  

"A pair of these across a mix enhances the bass wonderfully with a touch of Thump, although you need to be careful in Cream mode not to make things too crunchy. But a small touch of that gels things very pleasantly, hugely improving mix coherence in my experiments."  

"The Cranborne team have a varied combination of skills and experience which seems to have resulted in a terrific launch product — with a remarkably competitive price: £299 including VAT. If you want a top class flexible preamp and enhancer you’d be hard-pressed to find a better alternative at any price

"The designers set out to emulate the effects of valves and transformers, and what they have achieved is truly remarkable — it would be easy to believe that Cream is a flavour of valve ‘overdrive’. There are no expensive valves or transformers in the Camden 500, and with careful research, Cranborne managed to source many components from outside the usual audio industry supply chains, keeping costs low without impacting on quality."

"Winding in some Thump MOJO adds a fantastic ridiculously deep bass character, like a sub-bass harmonic generator. However, even with maximum Thump, the character never seems gimmicky or overhyped, and far better than trying to EQ in non-existent character."  

"The 1.5 Megohms Hi-Z input seemed to have a touch more natural openness than rival preamps, and the integrity of the signal is unquestionable."

Resolution-V17.pdf Resolution-V17.pdf
Größe: 1342,733 Kb
Typ: pdf

The Camden 500 sound on sound review

Key Quotes:

"...when I discovered the switched gain control I was smitten. But after listening to it and experimenting with the Mojo facility, I was completely sold."

"There are far too many preamps to mention even in the 500 series alone, but few are this well built or designed, few sound this clean and quiet, and very few have this much sonic versatility."

"Designed from the ground up with some genuine innovation, this preamp offers supreme technical precision and high‑end transparency, but also attractively characterful recordings, courtesy of the ability to tune and shape the recording as the situation demands."

"In short, this is how I’d design and build a quality preamp!"

- Hugh Robjohns

https://www.soundonsound.com/reviews/cranborne-audio-camden-500

© Copyright crazyrabbit